Curt Starke

Artist und Vollmatrose

Am 24. Februar 1900 geboren.

Seine Körpergröße als Konfirmand betrug 105 cm und größer als 124 cm wurde er nicht.

Curt Starke auf der Chemnitzer Straße (mit Unterstrichen markiert)

Mit 21 Jahren ging er zum Zirkus, um dort die Rolle des Clowns zu übernehmen.

1929 arbeitete er als Untermann einer Akrobaten-Liliputaner-Gruppe.

Curt Starke 5.von rechts


In eben dieser Rolle wanderte er nach Amerika aus und erfüllte sich dort den Traum Vollmatrose zu werden – der “kleinste Vollmatrose der Welt”.

1952 wechselte er von der Handelsmarine zur Passagierschifffahrt.

Er starb am 30.März 1957 in Sarastosa (Florida).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung

Mitgliedschaft

Spende

Mitarbeit

Downloaden Sie hier sich unsere App und erfahren Sie mehr über unsere Gemeinde mit einem interaktiven Spaziergang durch Hartmannsdorf.