Freibad Hartmannsdorf

gelegen an der Carl-Kirchhofstraße

1913 Gründung des Naturbades durch den Naturheilverein “Volksgesundheit” mit Grundsteinlegung

1915 Aufnahme des Badebetriebs

Es soll sich hier um eine Aufnahme zur Eröffnung 1915 handeln
1951 Errichtung des Sprungturms – heute einziger 10-Meter-Turm im hiesigen Gebiet
Legendäre Strandfeste in den 60`er Jahren
Badebetrieb in der DDR

2001 muss das Freibad zunächst schließen. 2003 gründet sich der heutige Förderverein zur Wiederbelebung des Badbetriebes, was bereits ab 2004 wieder gelingt. Seitdem unterstützt die Gemeinde jährlich finanziell den Badebetrieb, den die Mitglieder des Fördervereins mit unzähligen Arbeitsstunden und riesigen Engagement ermöglichen. In den letzten Jahren wurden Stück für Stück Sanierungsmaßnahmen durchgeführt, ebenso unzählige Verschönerungen und Modernisierungen, was in den nächsten Jahren seine Fortsetzung finden wird.

Mit Genehmigung von Herrn Jerke – Danke
Bad 2021

Viele weitere Informationen und Bilder zum Freibad, den Strandfesten und sonstigen Feierlichkeiten einschließlich der Badchronik sind im Museum zu erleben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung

Mitgliedschaft

Spende

Mitarbeit

Downloaden Sie hier sich unsere App und erfahren Sie mehr über unsere Gemeinde mit einem interaktiven Spaziergang durch Hartmannsdorf.