Elli (Krößner)

Eine der ältesten und immer noch existenten Gaststätten befindet sich mit der Elli (früher Heinig und dann Arnolds) in der Unteren Hauptstraße 45 Die Gaststätte erlangte unter der Führung von Elli Krößner Kultstatus und ihren heutigen Namen. Viele interessante weitere Informationen zur Gaststätte und Elli Krößner gibt es im Museum.

Gaststätten in Hartmannsdorf

Unsere Gemeinde war schon immer durch ihre Lage auf dem Verbindungsweg zwischen Chemnitz und Leipzig und andererseits Limbach und Burgstädt von vielen gastronomischen Einrichtungen geprägt. Teilweise waren es nur kleine Lokale und Ausspannen, sehr oft aber auch Restaurants bis hin zu großen Etablissements wie das Hotel Kronprinz oder das Braugut. Einen Aufschwung erhielt die Restaurantlandschaft […]

Volkshaus

Volkshaus, gelegen in der Parteischule, nach 1998 abgerissen und 2021 wird dort die neue Zweifeldhalle errichtet

Gaetano Rosnati

Ehemaliges italienisches Restaurant gelegen an der Chemnitzer Straße im Bereich Firma Emil Wirth

Waldschlösschen

Gelegen am Kreuzeichenweg im heutigen Limbach-Oberfrohna, wurde früher teilweise als im Hartmannsdorfer Gebiet liegend geführt

Obstweinschänke

Gelegen an der Plantagenstraße, wurde nach einigen Dokumenten zu Hartmannsdorf geführt, aber heutiges Burgstädter Gebiet linksseitig an der Straße

Polster Otto

Gelegen an der Unteren Hauptstraße 74, nicht mehr existent

Cafe Wächtler

Gelegen an der Unteren Hauptstraße rechtsseitig nach Auffahrt zum Gut Krössner (Nr.99), als Gebäude noch existent.

Milchhäusl

Oben auf der Kuppe gelegenes Häuschen mit Getränken, kein Restaurant. Existiert aber schon lange nicht mehr, ganz genauer ehemaliger Standort ist auch nicht bekannt.